Antike meets Moderne

Antike meets Moderne

Ein besonderes Projekt führten die Schülerinnen und Schüler des Leistungsfachs Latein der KS1 durch:

Lateinische Zitate, nicht wie sonst in Stein gemeißelt, sondern in…Plastik!

Ausgedruckt auf dem 3D-Drucker, der seit diesem Schuljahr an der Schule steht, eine  Leihgabe des Kreismedienzentrums.

Und während dieser sonst eher in Informatik oder NWT zum Einsatz kommt, durfte er sich nun unter Anleitung von Hr. Wunden und Fr.Höllring geisteswissenschaftlich betätigen.

Ergebnis sind zeitlose Klassiker wie Ciceros „Dum spiro, spero“ – „Solange ich atme, hoffe ich“ oder Senecas „Per aspera ad astra“- „Durch das Raue zu den Sternen“, die uns bestimmt noch sehr lange erfreuen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.