Hausordnung

Hausordnung der Anna-Essinger-Schulen


Wir verstehen uns als eine moderne Schule und benötigen für unser tägliches Zusammenleben einen praktikablen, auf unsere Schule zugeschnittenen Regelkatalog. Mit diesem Regelkatalog wollen wir die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass …


▪ alle Personen in der Schule, sowohl Lehrer als auch Schüler, respektvoll
miteinander umgehen,
▪ im gesamten Schulbereich die Unfallgefahr minimal ist,
▪ der Unterricht mit hoher Qualität störungsfrei stattfinden kann,
▪ wir mit unserem Schulgebäude und mit Energie schonend umgehen,
▪ organisatorische Dinge effizient erledigt werden können.


Zu diesem Zweck haben Lehrer, Eltern und Schüler gemeinsam folgende Regeln beschlossen:

  1. Es darf niemand eine andere Person verletzen, gefährden oder belästigen.
  2. Schüler dürfen gefährliche Gegenstände, wie z.B. Laserpointer oder Messer, nicht mit in die Schule bringen. Achtung: Gefährliche Gegenstände werden beschlagnahmt und die Eltern werden benachrichtigt!
  3. Die Dachflächen dürfen auf keinen Fall betreten werden.
  4. Schüler dürfen nur außerhalb des Schulgebäudes Ball spielen, Roller, Inliner, Skateboards fahren und Fangen spielen.
  5. Schneeballwerfen ist verboten. (Verletzungsgefahr!)
  6. In Fachräumen, Lehrerzimmern und naturwissenschaftlichen Sammlungen dürfen sich Schüler nur in Begleitung von Lehrern aufhalten.
  7. Bei Unfällen informieren Schüler sofort einen Lehrer oder das Sekretariat. Im Lehrerzimmer können die Schulsanitäter über Funk gerufen werden.
  8. Bei Feueralarm verlassen alle Schüler gemeinsam mit ihrem Lehrer das Schulgebäude. Der Fluchtweg und der Sammelpunkt sind in jedem Klassenzimmer ausgehängt. Die Taschen müssen im Klassenzimmer bleiben. Der Lehrer nimmt das Tagebuch mit und kontrolliert am Sammelpunkt, ob alle Schüler da sind.
  9. Nach dem Gong sind die Schüler in ihrem Klassenzimmer und bereiten sich auf den Unterricht vor. Falls nach 10 Minuten noch kein Lehrer da ist, fragt der Klassensprecher im Sekretariat nach.
  10. Während der Unterrichtszeiten (auch in der 6. Stunde) müssen sich Schüler auf den Fluren ruhig verhalten, so dass Klassen in den Unterrichtsräumen nicht gestört werden.
  11. Die Verwendung sämtlicher elektronischer Geräte ist im Schulgebäude grundsätzlich untersagt.
  12. Niemand darf ohne Einwilligung fotografiert oder gefilmt werden.
  13. Schüler dürfen nicht rauchen. Eine Ausnahme besteht lediglich für Lehrer und Schüler ab 18 Jahren in der sog. Raucherecke.
  14. Alle gehen schonend mit der Einrichtung der Schule um. Die Schüler melden Beschädigungen sofort dem Klassenlehrer.
  15. In Hohlstunden und während der Mittagspause dürfen nur Schüler ab Klasse 11 das Schulgelände verlassen, andere Schüler nur nach Genehmigung eines Lehrers. Achtung: Bei unerlaubtem Verlassen des Schulgeländes besteht kein Versicherungsschutz!
  16. Beim Verlassen des Klassenzimmers muss aufgeräumt, die Fenster müssen geschlossen und das Licht muss ausgeschaltet werden. Nach Unterrichtsende wird das Klassenzimmer abgeschlossen.
  17. Fahrräder gehören in die überdachten Fahrradständer und Fahrradboxen. Für Mofas, Mopeds und Motorroller ist der Abstellplatz Ost reserviert.
  18. Das Schulgebäude ist von Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.
  19. Schulfremde dürfen sich nicht im Schulgebäude aufhalten. Besucher dürfen selbstverständlich zum Sekretariat gehen oder im Eingangsbereich warten. Schüler des Campus-Kuhberg dürfen die Mensa nutzen. Es gelten die Mensa- und die Hausordnung.
  20. Veranstaltungen in der Schule müssen von der Schulleitung genehmigt werden und dem Hausmeister muss rechtzeitig Bescheid gegeben werden. Achtung: Falls ein Gewinn erwirtschaftet wird, gehen davon 10% an den Förderverein der Anna-Essinger-Schulen.
Unsere Hausordnung zum Download