Schülerfirma „Ulmer Kännle“ nimmt trotz Krise Bestellungen an!

Wie mitterweile an unserer Schule üblich gibt es auch dieses Schuljahr 2019/2020 eine Schülerfirma im Rahmen eines Seminarkurses unter Leitung von Simone Casper.
Unsere Aufgabe über das Schuljahr hinweg ist, eine Geschäftsidee zu finden, aus der wir später eine eigene Firma gründen können.
Dies dient dazu, einen Einblick in das Wirtschaftsleben zu bekommen und wird von JUNIOR unterstützt.
JUNIOR ist eine Organisation, die uns hilft, wie zum Beispiel mit der Bereitstellung von realen Aktien, die wir verkaufen sollen, um ein Startkapital zu erreichen.

Uns war wichtig, dass unser Produkt regional, nachhaltig, qualitativ hochwertig und dem momentanen Trend entsprechend ist.
Nach einigen Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen, Thermoskannen mit einem Umriss des Ulmer Münsters gravieren zu lassen.
Seit Anfang März ist unser Produkt nun auf dem Markt.
Die Leitung unserer Firma und der Abteilungen (Finanzen, Marketing, Organisation und Design) trägt Thomas Gaus unser Geschäftsführer.
Wir alle werden in Zukunft versuchen, unser Produkt bestmöglich zu vertreiben, bald die nächste Generation zu produzieren und im Idealfall daraufhin zu expandieren.

Aktuell besteht schon ein großes Interesse an unserem Produkt.
Sowohl das Ulmer Stadthaus, als auch der Hugendubel in Ulm wollen unsere Thermoskannen abkaufen beziehungsweise verkaufen.
Sollten Sie Interesse haben, können Sie gerne einmal auf unserem Instagram Account @ulmer_kaennle vorbeischauen.
Falls Sie eine Bestellung abgeben wollen, melden Sie sich doch bitte per direct message auf Instagram oder schreiben Sie uns eine E-mail an [email protected]